Mittwoch, 8. Mai 2013

DIY Badesalz

Huhu meine Lieben!


Da Muttertag vor der Türe steht, bin ich auf dem DIY Trip!
Deshalb habe ich für Frau Mama noch Badesalz hergestellt, wobei ich mich Anfangs ziemlich dumm bei angestellt habe..


Ihr braucht: (Totes Meer) Badesalz, Lebensmittelfarbe, Ätherische Öle, Behälter, Backpapier

Totes Meer Salz würde ich empfehlen da es farb- sowie geruchslos ist.
1. Ihr nehmt euch einen Behälter und füllt dort euer Salz hinein.
2. Dann tut ihr ein wenig Lebensmittelfarbe hinzu und rührt die Masse gut um.
3. Dann müsst ihr es trocknen lassen, ich habe es zu diesem Zweck auf Backpapier ausgebreitet und in die Sonne gestellt.
4. Soweit alles getrocknet ist, füllt ihr euer Badesalz in den Behälter wo drin es anschließend auch verschenkt wird, bei mir waren es wieder Einmachgläser (die kleinen 0,75 Cent TEDI)
5. Anschließend gibt ihr ein paar Tropfen zum Badesalz hinzu, schüttelt den Behälter und lässt das Badesalz geschlossen ca. 2 Tage durchziehen.




Easy oder?
Ich rate euch nicht wie ich zuerst die Lebensmittelfarbe von Dr. Oetker zunehmen,
denn diese sind eine Paste, welche anscheint nicht so gut trocknen..
In der Sonne wollte es nicht trocknen, im Gefrierfach wurde es zu hart, Kühlschrank?
gaaanz doofe Idee! Durch die Luftfeuchtigkeit wurde es nur schlimmer, dann in den Backofen -
die obere Schicht wurde hart und schon langsam wieder weiß.. rausgeholt und siehe da,
alles immer noch total pampig. Also erspart euch das lieber :'D

Kommentare:

  1. Aww danke liebste Pia :) <3
    die Idee ist übrigens toll, sollte ich schnell auch nochmal machen hihi :):*

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe dich für den Best Blog Award nominiert!
    http://libellchen11.blogspot.de/2013/05/best-blog-award.html
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee ist ja super :) Ich denke, sowas eignet sich prima als kleines Geschenk. Die Idee kommt zu spät, Mama hätte sich sicher über so etwas gefreut. Ich habe ebenfalls nur die Lebensmittelfarben von Dr. Oetker. Ich werde mal schauen, wo ich andere her bekomme, dann wird das definitiv nachgemacht :) Danke für den Tipp.

    Liebst,

    Eliziana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Eliziana.
      Bei Kaufland z.B gibt es flüssige Lebensmittelfarbe in kleinen Fläschchen :) Es gibt ja noch andere Feiertage, oder halt mal zwischendurch als nette Geste :)

      Liebste Grüße,
      Pia

      Löschen

Vielen Dank das du mir schreibst!